PIT

Was ist eigentlich ein Planer*innentreffen?

Es ist eine Zusammenkunft, bei welcher sich Studierende der Stadt- und Raumplanung aus Deutschland, Österreich und der Schweiz treffen. Grund dafür ist die Bundesfachschaftenkonferenz. Die Bundesfachschaft ist ein Verein aller Fachschaften, welcher zweimal im Jahr zusammenkommt. Der Standort des PITs rotiert mit den Fachschaften. Doch während eines PITs geht es nicht nur um die Bundesfachschaftskonferenz, nein es wird auch Land, Leben und Leute kennengelernt und sich über Stadt- und Raumplanung ausgetauscht. 

Willst du mehr über das PIT als Event wissen, dann schau mal auf der Seite des BFSR vorbei: http://bfsr.projektrat.de/planerinnentreffen/